Vegane Brownies

Zutaten für 8 Portionen (20×30 cm Backform):

– 140 g vegane Kuvertüre
– 100 ml Schlagfix Rapsöl mit Buttergeschmack
– ½ Banane
– ½ kleine Avocado
– 70 g Walnüsse
– 100 g Kakaopulver
– 100 g Rohrzucker
– 200 g Zucker
– 200 g Weizenmehl
– ½ TL Orangenabrieb
– 270 ml Wasser
– eine Prise Salz
– ½ EL Backpulver
– 1 EL Balsamicoessig, dunkel

Zum Servieren:

Schlagfix sprühfertige Schlagcreme
– 8 frische Himbeeren

Vegane Brownies mit veganer Sahne und Himbeeren

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Zunächst die Kuvertüre und die Walnüsse in kleine Stücke hacken. Dann die Avocado, Banane und das Rapsöl mit einem Stabmixer in einer Schüssel pürieren. Die restlichen Zutaten hinzugeben und mit der Masse vermischen. Dann die gehackten Walnüsse und die Kuvertüre hinzufügen und alles kurz mischen.
Eine Backform ausfetten. Die Masse gleichmäßig in der Form verteilen und für ca. 30 Minuten backen. Der Teig sollte noch etwas klebrig sein, wenn die Brownies gebacken sind. Die Brownies abkühlen lassen und in 8 Stücke schneiden.

Die Schlagcreme auf die Brownies spritzen und jeden Brownie mit einer Himbeere auf der Sahne servieren.

Vegane Produkte von Schlagfix für deine veganen Brownies!

Das Schlagfix Rapsöl mit Buttergeschmack ist rein pflanzlich und mit natürlichem Butteraroma. Es eignet sich super als Butterersatz zum Backen. Durch das Öl werden die Brownies schön saftig.
Zum Servieren eignet sich die Schlagfix sprühfertige Schlagcreme. Nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich geben die Schlagcreme und die Himbeeren den Brownies ein Upgrade!

Dieses Rezept könnte dich auch interessieren