Schriftgröße: +

Vegan durch den Tag - heute mit Chubby Vegan, São Paulo, Brasilien

Vegan durch den Tag - heute mit Chubby Vegan, São Paulo, Brasilien

Tag zwei der Reise durch unser neues Koch- und Backbuch „Vegan durch den Tag". An sieben Tagen werden wir Ihnen Rezepte aus dem Buch vorstellen. Und wir sind gespannt, was Sie daraus machen werden. Nathaly Soares alias Chubby Vegan aus São Paulo, Brasilien, präsentiert heute: Coxinha, eine brasilianische Spezialität. Chubby Vegan hat sie für das Kochbuch veganisiert. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und freuen uns über Feedback, Fotos oder Fragen eurerseits!


Vegan durch den Tag - Machen Sie mit - sieben Tage - sieben Rezepte

Tag 2

Wir wünschen viel Vergnügen beim Ausprobieren und freuen uns über ein Feedback. Vielleicht senden Sie uns ein Bild ihrer Kreation dieses Rezeptes. Wir sind gespannt!

Zur Person

In ihrem Pass steht Nathalia Soares, aber ganz Brasilien kennt sie nur unter dem Namen Chubby Vegan. Bereits im zarten Alter von 14 Jahren war ihr klar, dass sie ihr Leben ganz dem Thema gesunde Ernährung widmen will. Neben Abschlüssen, unter anderem beim S.E.N.A.C und dem renommierten Gastronomie-College „Anhembi Morumbi“, spezialisierte sie sich in den Bereichen Kuchendesign, vegane Snacks und als Chocolatière. Nach Abschluss ihrer Ausbildung begann sie eigene Rezepte, Würzmischungen und vegane Konzepte zu kreieren.

Bereits mit 16 Jahren wurde Nathalia Veganerin. Der Verzicht auf tierische Produkte war dabei kein großes Problem für sie. Vielmehr beschäftigte sie sich immer wieder mit der Frage: „Wie kann ich dieses Rezept am besten auf rein pflanzliche Zutaten anpassen?“ Schon damals begann sie zu studieren, welche Zutaten sich besonders gut für den Ersatz tierischer Produkte eignen, ohne dass der eigentliche Geschmack leidet. Als sie neue Zutaten und Rezepte kennen lernte, merkte sie, wie einfach es eigentlich ist, geschmackvolle Speisen ohne tierische Lebensmittel herzustellen.

Um ihre Rezepte und Erfahrungen mit den Menschen zu teilen, die sich ebenfalls für vegane Ernährung interessieren, ging sie mit einer eigenen Website an die Öffentlichkeit. Dieses Projekt entwickelte sich so gut, dass sie es bis zum heutigen Tag weiterverfolgt. Heute arbeitet sie vor allem als selbstständige vegane Köchin auf Veranstaltungen und gibt Kurse in und um São Paulo.

Coxinha

Rezeptvorschlag von Chubby Vegan, São Paulo Brasilien
Zubereitungszeit: 40 Minuten, Personen: 7 - 8

Zutaten

Teig
500 ml Wasser
50 ml Schlagfix universelle Schlagcreme
200 g Mehl, Typ 405
1 Tasse Paniermehl
7 g Meersalz, fein
frische Kräuter
 
Füllung
30 ml Olivenöl
200 g Brokkoli
2 Zehen Knoblauch
1 Prise Meersalz, fein

Zubereitung:
Teig
Das Wasser mit der Schlagfix universellen Schlagcreme, dem Salz und den frischen Kräutern mischen und kochen. Anschließend die Hitze verringern und das Weizenmehl auf einmal unter ständigem Rühren hinzugeben. Danach abkühlen lassen.
 
Füllung
Den Brokkoli gut waschen und in kleine Stücke schneiden. Das Olivenöl erhitzen und darin den Knoblauch kurz anbraten. Den Brokkoli dazugeben und kurz dünsten. Von der Kochstelle nehmen, nach Bedarf mit Salz würzen und abkühlen lassen.
 
Zusammenfügen
Den Teig gut durchkneten. Kleine Bälle formen und diese mit Brokkoli und Knoblauch füllen. Formen sie die Coxinhas birnenförmig. Die Coxinhas mit dem Paniermehl bestreuen und in heißem Öl frittieren.
 
Sofort nach dem Frittieren servieren!
 
Vegan durch den Tag - heute mit Tom Franz aus Tel-...
Vegan durch den Tag - heute mit Kathrin Karl, Münc...

Ähnliche Beiträge

Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.